Inschriftenkatalog: Landkreis Luwigsburg

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 25: Lkr. Ludwigsburg (1986)

Nr. 316 Großsachsenheim (Stadt Sachsenheim), ev. Pfarrkirche St. Fabian und Sebastian 1561

Beschreibung

Grabdenkmal des Bernhart von Sachsenheim. In der Kapelle an der Nordseite des Langhauses, Westwand. Aedikula mit der Figur des Ritters auf einem Löwen, aus drei Werkstücken aus gelbem Sandstein gearbeitet. Giebelartige Bekrönung mit Medaillon und Voluten; in der Architravzone zwei Vollwappen zwischen kurzen Pilastern; die Pilaster der Figurennische tragen die Grabschrift (Beginn links unten); am Sockel zwei Wappenschilde. Dolch und Streithammer des Ritters beschädigt.

Maße: H. 306, B. 115, Bu. 6 cm.

Schriftart(en): Fraktur mit kursiven Zügen.

DI 25, Nr. 316 - Sachsenheim-Großsachsenheim - 1561

 © Heidelberger Akademie der Wissenschaften [1/1]

  1. · Anno · d(omi)ni · 1561 · vff Donnerstag · nach · Sant · Lorentzij · Starb · der · Edel · vnd · vest · juncker · / Bernhart · Sehliger · von · Sachsenhaim · dem · Gott · gnedig · sey · Amen · /

Datum: 14. August.

Wappen:
SachsenheimAlt-Sachsenheim
SachsenheimAdelmann v. Adelmannsfelden

Kommentar

Der Verstorbene diente dem württembergischen Hause als Obervogt zu Lauffen, Neuenbürg und Schorndorf zwischen 1535 und 1560 und „tat Pflicht“ 1542–44 als Obervogt zu Vaihingen.1 Da die Ehe mit Magdalena Adelmann von Adelmannsfelden2 kinderlos blieb, starb die Hauptlinie des Hauses Sachsenheim mit Bernhart aus. Nach seinem Tod wurde das Lehen im Jahre 1562 eingezogen und in ein württembergisches Amt verwandelt.3

Anmerkungen

  1. Pfeilsticker nrr. 2519, 2655, 2761, 2986. – Zur Genealogie siehe Stammtafel Sachsenheim.
  2. Vgl. nr. 317. Auf diese Allianz beziehen sich die Wappen am Sockel des vorliegenden Denkmals.
  3. Zu den illegitimen Nachkommen vgl. Th. Schön, in: Der Deutsche Herold 32 (1901) 213–215.

Nachweise

  1. Klemm, Grabschriften 1874, nr. 10, S. 40.
  2. Bachteler, Großsachsenheim 1962, 98 und Abb. 60.
  3. Bachteler, Stadtkirche Großsachsenheim 1984, 14 mit Abb.

Zitierhinweis:
DI 25, Lkr. Ludwigsburg, Nr. 316 (Anneliese Seeliger-Zeiss und Hans Ulrich Schäfer), in: www.inschriften.net, urn:nbn:de:0238-di025h009k0031604.