Inschriftenkatalog: Landkreis Luwigsburg

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 25: Lkr. Ludwigsburg (1986)

Nr. 94 Marbach am Neckar, ev. Pfarrkirche St. Alexander 1464

Beschreibung

Grabplatte des Dietrich von Anglach. Innen an der Nordwand des Chores. Rechteckige Sandsteinplatte, an deren Rand eine Inschrift zwischen eingehauenen Linien umläuft. Im Mittelfeld ein großes Wappen. Der Stein lag bis 1928 im Fußboden, er ist an den rechten Ecken beschädigt.

Maße: H. 192, B. 92, Bu. 7 cm.

Schriftart(en): Gotische Minuskel.

DI 25, Nr. 094 - Marbach am Neckar - 1464

 © Heidelberger Akademie der Wissenschaften [1/1]

  1. Anno · domini · M° · cccc / lx iiii · jar · vf · frytag · nach · dem · sondag · reminiscere /· jn · der · vasten · starb ·/ her · dieterich · vo(n) · anglach · ritter · de(m) · got · barmh(er)czig · sy

Datum: 2. März.

Wappen:
Anglach

Kommentar

Für den Verstorbenen ist ein Totenschild aus Holz mit der gleichen Inschrift erhalten, vgl. nr. 93.

Zitierhinweis:
DI 25, Lkr. Ludwigsburg, Nr. 94 (Anneliese Seeliger-Zeiss und Hans Ulrich Schäfer), in: www.inschriften.net, urn:nbn:de:0238-di025h009k0009408.