Inhaltsübersicht

Der folgende Registerteil enthält zehn Einzelregister, teilweise mit weiteren Unterregistern. Die arabischen Ziffern bezeichnen die Nummern des Katalogteils. Verweise auf den ersten Anhang stehen nach den Katalognummern.

1. Standorte

Kursiv gesetzte Nummern bezeichnen verlorene Inschriftenträger oder Inschriftenträger, deren Standort nicht bekannt ist und die daher nicht am Original bearbeitet werden konnten, kursiv gesetzte Stichwörter bezeichnen ehemalige Standorte im Original erhaltener Inschriften.

2. Personennamen, Ortsnamen und andere geographische Bezeichnungen

Aufgenommen sind sämtliche in den Inschriften vorkommende Namen sowie im Zusammenhang mit den Inschriften bedeutsame Personen- und Ortsnamen aus den Kommentaren. Entsprechend dem Gebrauch der Inschriften sind verheiratete Frauen unter ihrem Geburtsnamen verzeichnet, unter dem Familiennamen des Ehemannes steht ein Verweis. Künstler und Handwerker sind unter ihren Berufen auch im Register 10 zu finden.

3. Wappen und Marken

4. Berufe, Stände, Titel, Verwandtschaften, Attribute

Adjektive sind in der Regel in der Grundform wiedergegeben, die Steigerungsformen sind nur in Ausnahmefällen berücksichtigt. Niederdeutsche Formen werden unter ihrem hochdeutschen Äquivalent verzeichnet.

5. Initien

Verzeichnet sind die Initien aller Versinschriften sowie die Anfänge von Bibelzitaten, liturgischen Texten, Schriftstellerzitaten, Devisen und Sprüchen. Ausdrücklich ausgespart bleiben die Initien von Prosa-Inschriften, die aus Daten, Jahreszahlen und Personen- oder Heiligennamen bestehen.

  • Anglia dat nobis roma luthere relicta: 101
  • Anglia quem dederat dives quem saxonis ora: 102
  • Anna uxor tua pariet tibi filiam: 7
  • Ascendite in montem: 155
  • Auxiliante deo coeli terraeque ter uno: 172
  • Ave gratia plena: 7, 16
  • Ave Maria gratia plena: 108
  • Beati qui in domino moriuntur: 183
  • Cantate pii domino: 160
  • Christe ministerii nostri tu dirige cursum: 139
  • Cito veni domine Jesu: 196
  • Condo Georgius has aedes cognomine Cancer: 215
  • Da pacem domine: 159
  • De Bodewerd natus: 31
  • Defunctos plango: 28
  • Det deus ut sana permaneat ista campana: 36, 40
  • Deus est universi imperator soter: 259
  • Dominus custodiat exitum tuum: 140, 202
  • Dominus providebit: 86
  • Domus verae invocationis: 208
  • Ecce ancilla domini: 16
  • Ecce homo: 219
  • Ego sum resurrectio: 183
  • Ego vivo et vos vivetis: 183
  • Evangelizo vobis gaudium magnum: 7
  • Haec Derenthalensi sumptu vilique labore: 95
  • Haec pie vixit coluit maritum: 111
  • Has aedes Vitus struxit porcisque dicavit: 137
  • Hic placide dormit Franciscus Rusthius: 163
  • In dei honorem et recuperatae pacis memoriam: 260
  • In usum ac salutem: 265
  • Instituit coenam de carne et sanguine Christus: 257
  • Ipsa epiphaniae domini: 248
  • Jesus Nazarenus Rex Judaeorum s. Register 7a: Io. 19,19
  • Labia sacerdotis custodient scientiam: 197
  • Laetum post fletum: 183
  • Laudamus veteres: 162
  • Mille et sexcentos annos carissime lector: 174
  • Miserere mei Deus: 19
  • Nescit labi virtus: 124
  • Nisi dominus edificaverit domum: 53
  • Non est quisquam hominum: 233
  • O adoranda trinitas: 220
  • O rex gloriae veni cum pace: 21
  • O rex glorie christe veni cum pace: 22
  • Ora et labora: 54, 184, 249
  • Orate pro: 29
  • Plura si desideras accede ad eius monimentum: 273
  • Prodigus haud nummus nec gloria vana sed audax: 136
  • Prostrati lector vestigia prisca sacelli: 83
  • Quae bona produxit generoso ex martius viro: 165
  • Qui Cristo fidit: 162
  • Qui iacet hic vivus linguis virtutibus armis: 165
  • Quingentis mille quatuor si junxeris annos: 37
  • Quod non consumpti sumus in nihilumque redacti: 248
  • Recta Fides Abrahae: 108
  • Recte faciendo neminem timeas: 189
  • Sat Deo felix amico: 207
  • Septem sunt ea que faciunt peccata: 2
  • Si deus pro nobis quis contra nos: 72
  • Si te mundare vis mentem disce lavare: 3
  • Sive vivimus sive morimur domini sumus: 147
  • Tempora labuntur: 275
  • Turris fortissima deus: 184
  • Ut nova sint altae structa haec fastigia turris: 135
  • Verbum domini manet in aeternum: 79, 81, 91, 148, 207
  • Vere filius dei: 7
  • Vide me o dilecte: 29
  • Video dominum in celo: 9
  • Virga Josephi florvit: 7
  • Virtus cessat, ecclesia turbatur: 53
  • Vox mea vox vite: 28, 35
  • Warburgi natus studiis servivit amando: 223
  • Ach das du den Himel zerrissest: 108
  • All deines Thuns Anfang und Ende: 201
  • All mein Anfang, Mittel und End: 177
  • All mein Tun und Anfangen: 63
  • Alle die getauft sind auf Christus Jesus: 161
  • Alle min dont unde anfahn: 63
  • Als nach der Geburt unsers Herrn: 84
  • Also hat Gott die Welt geliebt: 117, 178
  • An Gottes Segen ist alles gelegen: 199, 209, 246
  • Auch dieß gantz gbew: 143
  • Auf Gott laßt uns bauen: 178, 225
  • Aufgesetzet ist mir die ehre Kron: 238
  • Christus ist mein Leben: 237
  • Da sprach Petrus zu ihm: 109
  • Darauf mich nun zu sanfter Ruh: 238
  • Das Blut Jesu Christi: 180, 241
  • Das Haus der Gottlosen wird vertilget werden: 189
  • De Tied is cort de Dot is snel: 207
  • Denn unser keiner lebt sich selber: 182
  • Der Gerechte kommt zur Ruhe: 234
  • Der Gerechte lebet seines Glaubens: 77
  • Der Gerechten Seele seind in Gottes Handt: 143
  • Der Godt Erkenner aller Hertzen: 96
  • Der Herr bewar deinen Einganck und Ausganck: 178
  • Der Herr tötet und macht lebendig: 93
  • Der Mensch bis in den Tod: 108
  • Der Mensch lebt nicht vom Brodt allein: 110
  • Der Segen des Herrn macht reich: 148
  • Desselbigen gleichen nam er auch den Kelch: 109, 212
  • Die Lehrer werden leuchten: 261
  • Die Seelen der Gerechten sind in Gottes Hand: 165, 217
  • Die Zeit ist kurz, der Tod ist schnell: 207
  • Die Zeit meines Abscheidens ist furhanden: 194
  • Dieweil die Weldt durch ihre Weisheit: 257
  • Do Erselick tho buwen vnt wonen: 121
  • Drei sindt die da zeugen: 257
  • Durch Arbeit Gott verkauffe thut: 162
  • Durch viel Kreuz und Trübsal: 239
  • Durchs Feuer ich gefloßen: 184
  • Ein droge sommer unt schone maste: 122
  • Er begehret mein, so will ich ihm aushelfen: 238
  • Er ist bald vollkommen worden: 240
  • Erkennet doch, daß der Herr seine Heiligen wunderbar furet: 93
  • Es sei den das jemand geborn werde: 141
  • Friede sey in diesem Hause: 206
  • Fritze von der Schulenburg Albrechts seligen Sohn: 67
  • Gegrüßt seist du Maria: 15
  • Gehet hin in alle Welt: 256
  • Geringe Klugheit mit Gottesfurcht: 54
  • Ghegrotet sist tu Maria: 15
  • Gott allein die Ehr: 228, 252
  • Gott gebe Glück diesem Haus: 187
  • Gott legt uns eine Last auf: 238
  • Gott sei Danck der unß den Siegk: 238
  • Gottes Güte und Treue: 242
  • Hans von Olen hat Gott vertrauet: 187
  • Herr erbarme dich über mich: 18
  • Herr Gott, steh mir in all meinen Nöten bei: 222
  • Herr nun lässt du: 267
  • Herr, wenn ich nur dich habe: 247
  • Hier liegt Brun Arndt: 112
  • Hier schlefft im Grab: 69
  • Hilf Godt, das ich im Hause mein: 186
  • Hilf Gott was ich beginne: 26
  • Ich bin der Weg, die Wahrheit: 238
  • Ich bin die Auferstehung und das Leben: 110, 238
  • Ich diene Gott und dem Menschen: 104
  • Ich habe einen guten Kampf gekempfet: 259
  • Ich habe gebauet dieses Haus: 270
  • Ich weiß, daß mein Erlöser lebt: 57, 236, 238
  • Ihr seid es nicht, die da reden: 257
  • In Gottes Namen habe ich es gefangen an: 162
  • In Gotts Gewalt hab ichs gestalt: 75
  • In stiller Ehe: 119
  • Israel, du solst hören: 110
  • Lasse sich ein jeglicher taufen: 226
  • Lasset die Kinder: 105, 127, 169, 198, 217, 251, 268
  • Lobet den Herrn in seinem Heiligtum: 181
  • Maria bin ich geheten: 20
  • Maria het ick: 39
  • Mein Gott und Herr dies Haus beware: 90
  • Meine Schafe hören meine Stimme: 238
  • Meinem Erlöser und Heilandt Jesu Christ: 190
  • O Herr, der Du bist wahrer Mensch: 93
  • Rufe getrost, schone nicht: 257
  • Sankt Gangolf hat erbauet mich: 170
  • Sein Leib und Blut: 257
  • Selig ist der Mensch: 257
  • Selig sind die Toten: 272
  • Tausent Funffhundert Achtzehn Jar: 143
  • Tausent Fünffhundert Sechzig Jar: 144
  • Todt ich will dir ein Gifft sein: 238
  • Tu niemand denn was man dir tun sol: 72
  • Unser Herr Jhesus Christus in der Nacht: 212
  • Unser keiner lebt ihm selber: 182
  • Vor Feuer und Wassers Not: 248
  • Was geit dichs an: 123
  • Was Gott will ist mir recht: 143
  • Wenn du ein schönes Weib hast: 186
  • Wer Gott vertraut, hat wohl gebaut: 149, 150, 177, 185, 187, 189, 191, 253
  • Wer den Herren fürchtet: 189
  • Wer euch höret, der höret mich: 257
  • Wer Gerechtigkeit verlanget: 221
  • Wer glaubt und getauft wird: 161
  • Wer Gott zum Freunde hat: 166
  • Wer Gottes Willen thut: 110
  • Wer sich mein und meiner Wort schemet: 110
  • Wir bauen alle feste: 250
  • Wir wissen, das der so den Hern Iesum hat: 235
  • Wirf dein Anliegen auf den Herrn: 150
  • Zur Rechten Gottes Christus itzt: 108

6. Formeln und besondere Wendungen

  • Alter
  • Anfertigen/Erneuern (lassen)
      • aedificare, domus est aedificata: 95
      • condo has aedes: 215
      • constructum: 139
      • extruxit, hoc templum funditus: 134
      • facere
      • fusa: 181
      • impulsore: 128
      • monumentum
        • hic quondam positum nunc e regione erectum: 273
        • poni fecit: 134
      • parare, haec templa parata forent: 83
      • reparare
        • reparata: 175
          • vestigia prisca sacelli: 83
      • struere: 136, 137
      • surgere
      • ut nova sint: 135
      • anfangen, den Bau: 144
      • anrüsten: 84
      • bauen/erbauen: 30, 138, 144, 170, 187, 207, 221
      • fertigen/anfertigen, aufs neue wieder anfertigen lassen: 49
      • fundiert: 170
      • geflossen, durchs Feuer: 184
      • gehauen in diesen Stein: 143
      • gießen
        • bin ich gegossen: 179, 184, 271
        • goß mich: 39
        • haben/hat mich gießen lassen: 20, 66
        • hat mich gegossen: 20, 104
      • zum Stehen gebracht: 121, 144
      • vollführt: 143, 170
  • Andenken
    • agnoscat praesens aetas et postera: 172
    • piae memoriae: 223
  • Anrede an den Leser
    • benevole lector: 273
    • carissime lector: 174
    • lector petat: 83
  • Auferstehung/Himmelreich, s. a. Fürbitte
    • Auferstehung
      • verleihe er eine fröhliche: 77, 100
      • warten beid mit ihren Kindern gleich der: 69
    • in Freuden werde ich wieder aufstehen: 238
  • Baufällig
    • vestigia prisca sacelli: 83
    • minitante ruinam: 174
  • Begraben (sein), s. a. Ruhen
      • iacet hic: 165
      • ossa quae hic tegit cippus: 273
      • tegitur paupere humo: 102
      • tumulatus: 31
      • begraben: 117, 169
      • Grab
        • im Grabe in der Erden: 238
        • mein: 143
      • legen, auch hier ist geleget hin: 112
      • liegt
        • bei ihm in dem Grabe: 112
        • begraben: 261
  • Beiträge, Sammlung
      • comparata est sumptibus inhabitantium: 181
      • collectis partim populi quoque partis sumptibus: 83
      • proprio surgere sumtu: 172
      • sumptu vilique labore: 95
      • der Gemeinde Zulage: 207
      • eigene Kosten: 67
      • von meinem recht erworbnen gelt: 144
  • Bitte, Gebet
      • da pacem domine: 159
      • cito veni domine Jesu: 196
      • Criste ministerii nostri tu dirige cursum: 139
      • Criste evangelion tuum promove: 139
      • Miserere mei deus: 19
      • nullus ventus labefactet rimave nulla: 174
      • precor, deus a flammis alme tuere: 215
      • sancta trias huius opus semper tueatur: 172
      • subvertat potius maximus ille dies: 174
      • ut sana permaneat ista campana: 36, 40
      • beistehen, Herr Gott in all meinen Nöten: 222
      • behüten, vor Feuer und Wassersnot: 248
      • bewahren
        • Gott möge sie: 67
        • mein Gott und Herr dies Haus: 90
      • erbarmen, Herr erbarme dich: 18
      • erhalten, erhalt uns Gott bei reiner Lehr: 170
      • geben
        • Gott gebe allen Christenseelen Rat: 20
        • Gott gebe Glück diesem Haus: 187
      • helfen
        • Maria, hilf bei Gott: 26
        • hilf Gott, daß ich im Hause mein: 186
      • segnen, unser Herr Gott segne: 187
  • Fürbitte, s. a. Auferstehung
      • cuius anima requiescat: 11, 19, 23
      • cuius animam divina misericordia recreet: 231
      • dominus providebit: 86
      • orate pro: 29
      • requiescat in pace: 12
      • sit coelico gaudio plenus: 31
      • dem Gott gnädig und barmherzig sei: 55
      • der Seele Gott gnade: 98
      • der(en)/dessen Seele Gott gnädig sei: 70, 77, 89, 93, 99, 129, 146, 182, 194, 200, 203, 210, 217, 272
      • deren Seele Gott in Gnade (aufnehme): 224
      • dero Seele wolle Gott gnädig sein: 235
      • lasse ihn (in Frieden ruhen): 17
      • verleihen
        • dessen Allmacht ihm und den Seinen ein langes Leben und ewige Seligkeit: 138
        • dessen Seele Gott der Allmächtige eine fröhliche Auferstehung: 100
        • die Auferstehung: 234
  • Jahresangabe (ohne anno und anno domini)
  • Mord
      • interfectus: 5
      • occisus: 11, 12
      • erschossen, böslicher Weise: 129
      • schlugen tot: 18
  • Name (Selbstnennung)
    • heißen
      • bin ich genannt (geheten): 20
      • heiß ich: 39
  • Ruhen, s. a. Fürbitte
      • animae corpus iungetur stabili et pace fruetur: 165
      • astra terit: 101
      • cuius corpus in requie exspectat adventum: 231
      • dormit, hic placide: 163
      • membra urna mens cubat arce Dei: 165
      • quiescit: 259
      • haec radiante coelo locata: 111
      • requiescere, cuius corpus hic in pace requiescit: 101
      • ein besseres Land eingenommen: 112
      • ruhen
        • dessen/deren Seele bei Gott ruht: 165
        • in Gott ruht: 55
        • ruht hier in Frieden: 93
        • ruht in dem Herren: 77
        • ruht nun sanft: 69
        • ruht im Grab mit Fried: 112
      • Ruh, zu sanfter: 238
      • schlafen, schlefft im Grab: 69
  • Sterben, s. a. Mord
      • consumptus in nihilumque redactus: 248
      • denatus in domino: 233
      • desiit, in Christo vivere
      • discedebat, ex hoc immundo mundo: 218
      • mortuus: 240, 259
      • obdormivit: 147
        • pie et placide in Christo: 163
        • placide in Christo: 120
      • obiit: 4, 14, 19, 27, 223, 264
      • rapit atra dies: 165
  • Stiften, s. a. Beiträge/Sammlungen
      • curare, in honorem dei fieri curaverunt: 220
      • dare
        • dedit: 80, 244
        • in cultum dei dederunt: 219
      • donare, in dei honorem et recuperatae pacis memoriam: 260
      • in honorem sanctissimae triadis: 181
      • in usum ac salutem civium: 265
      • dem Allmächtigen Gott zu Ehren: 138
      • den Armen zu frommen: 67
      • der (Gemeinde) Hohe: 43
      • geben
        • Gott geb es hin: 144
        • in die Ehre Gottes: 212
        • hierzu gegeben: 159
        • zur Ehre Gottes: 48, 243
      • stiften, meinem Erlöser und Heiland Jesu Christ ewig zu Ehren: 190
      • verehren, in unser Kirchen verehrt: 119
      • zu armer hülff und Gottes ehr: 144
      • zu Gottes Ehre und ihrer beiden gottseligen Ehemänner ewiger Gedächtnis: 241
      • zur Beförderung der Ehre Gottes: 49
      • zur seligen Gedächtnis mein: 143

7. Texttypen und Inschriftenarten nach Sprachen

Soweit nicht anders vermerkt, handelt es sich um Prosatexte. Die Formel Anno Domini ist nicht als lateinischer Text verzeichnet. Eine Inschrift kann unter mehreren Rubriken verzeichnet sein, da sie aus verschiedenen Texttypen zusammengesetzt sein kann.

7a. Zitate und Paraphrasen

8. Inschriftenträger

9. Schriftarten

Verzeichnet sind nur die Schriftarten der im Original erhaltenen Inschriften.

10. Sachregister

10a. Heilige, biblische Personen, Allegorie, Mythologie in Text und Bild – Ikonographie

10b. Initialen

  • A(men): 235
  • A(ndreas) C(ompertus) S(tedensis): 83
  • A(mt) E(richsburg): 58
  • A(gnesa) H(ake): 161, 169
  • A(nna) M(aria) L(ensen): 230
  • A(nna) M(argaretha) V(on) S(tockhausen): 257
  • A(dam) O(ffinger): 86, 87
  • A S: A1 32
  • A(nna) S(aldern): 200
  • A(ndreas) S(chmiedichen): 197
  • A(nna) V(on) B(oyneburg): 161
  • A V(on) H(acke): 182
  • A(nna) V(on) K(ampe): 182
  • A(sche) V(an) K(ampe): 44, 45
  • A(nna) V(on) W(echsung): 182
  • A(nna) W(edemeier): 210
  • A(mt) W(ickensen): 58, 59, 245
  • B(ürgermeister): 82, 135, 188, 255
  • B F: 91
  • B(enevole) L(ector): 273
  • B(altzer) M(ichel): 194
  • B(orchart) V(on) Kampe: 169
  • B(oden) W(erder): 60, 61
  • C(atharina) K(oppers): 203
  • C(hristoph) F(riedrich) V(on) E(sleben) O(brist): 257
  • C(onsul) R(egens): 81
  • D: 153
  • D(orothea) E(ngelke): 218
  • D(eus) E(st) U(niversi) I(mperator) S(oter): 259
  • D(ei) G(ratia): 113
  • D(avid) M(eibom): 230
  • D(er) S(eelen) G(ott) G(nedig) S(ey): 203
  • D(ie) V(on): 238, 241
  • D(ie) V(on) D(onop): 236
  • D(ie) V(on) H(aken): 236
  • D(ie) V(on) R(eden): 236
  • D(ie) V(on) W(urmb): 236
  • E(helige): 88
  • E(vangelist): 266
  • E(lisabeth) D(orothee) F(reytag): 193
  • E(t) P(rinceps): 113
  • Eb(ert) W(olf): 99, 100
  • F(riedrich) B(ilefelt): 179
  • F(ieri) V(ivens) E(rexit): 257
  • G G: 91
  • G J A D: 150
  • G L: A1 26
  • G W: A1 33
  • H: 91, 161
  • H(erzog): 107
  • HAN: A1 26
  • H B: 91
  • H(armen) B(incke): 132
  • H B C: 81
  • H D: 44
  • H(ans) D(omes): 210
  • H(einrich) E(lisabeth): A1 9
  • H(einrich) E(lven): 200
  • H(erzog) E(rich): 60, 61, 62
  • H(erzog) H(einrich): 60, 61
  • H(erzog) I(ulius): 60, 61, 97
  • H K I: A1 27
  • H M: A1 26
  • H P: 210
  • H S: A1 19, 34
  • H(ilmars) S(elig) S(ohn): 238
  • H(ans) T(humbs): A1 24
  • H(einrich) V(on) M(engersen): 213
  • IA R: 210
  • I D: 91
  • I D(edit): 80
  • I(pse) F(ecit): 139
  • I(ulius) H(edwig): 113
  • IHC = Ies(us): 1
  • I(n) G(otts) G(ewalt) H(ab) I(chs) G(estalt) W(ie) G(ott) W(ill) S(o) W(ill) I(ch) A(uch): 75
  • I(esus) N(azarenus) R(ex) I(udaeorum) s. Register 7a: Io. 19,19
  • I(ohann) L(angen) S(elig): 243
  • I(ohann) S(tein): 193, 205
  • J(ürgen) K(remer): 162
  • K(atharina) V(on) M(ünchhausen): 44, 45
  • LU: 245
  • M(agister): 104, 230
  • M(eister): 103, 104, 152, 157, 168, 176, 179, 180, 250
  • M(ichel): 194
  • M(ir) D(ie) F(üße): 86
  • M(agreda) S(cinel): 194
  • M(aria) S(lipes): 162
  • M S B: 178
  • OTr(abe) v(on) L(andsberg): A1 13
  • P(astor): 131, 132, 197
  • P(etrus): 86
  • P(iae) m(emoriae): 223
  • P(oick): 103
  • S(eine) G(naden): 58
  • S(imon) V(on) G(rone): 182
  • S(uperintenden)S: 218
  • T(onnies) B(otticher): 203
  • T(ilemann) L(ensen): 218
  • T S: 91
  • V(on) B(eringhausen): 107, 126
  • V(erbum) D(omini) M(anet) I(n) AE(ternum): 79, 81, 91, 207
  • V(on) G(rone): 192
  • V(on) G(ottes) G(naden): 126
  • V(on) H(olle): 192
  • V(an) K(ampe): 161
  • V(on) M(eister): 103
  • V(on) M(ünchhausen): 192
  • V(on) W(ettberg): 192
  • W(erder): 62
  • W G W M R: 143