Inschriftenkatalog: Landkreis Göttingen

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 66: Lkr. Göttingen (2006)

Nr. 386 Benniehausen, ev.-luth. Kirche 1645

Beschreibung

Kelch. Zinn. Der runde Fuß steht auf einer profilierten Zarge. Oben auf dem Fuß läuft zwischen Linien die gravierte Inschrift um, zwischen Vor- und Nachname die Göttinger Stadtmarke (S3a) in einem Wappenschild. Der runde Schaft ist gerillt und wird von einer flachen runden Platte unterbrochen. Die steilwandige Kuppa trichterförmig.

Maße: H.: 16,3 cm; Dm.: 9,8 cm (Fuß), 8,2 cm (Kuppa); Bu.: 0,7 cm.

Schriftart(en): Kapitalis.

DI 66, Nr. 386 - Benniehausen, ev.-luth. Kirche - 1645

 Sabine Wehking [1/3]

  1. HANS · · BOLNSEN · KIRGVATER ZV BENNIHVSEN · FORERET 1645 ·

Kommentar

Die Stadtmarke auf dem Fuß belegt, daß der Kirchenvorsteher Hans Bolnsen den von ihm gestifteten Kelch in einer Göttinger Werkstatt erworben oder in Auftrag gegeben hat.

Zitierhinweis:
DI 66, Lkr. Göttingen, Nr. 386 (Sabine Wehking), in: www.inschriften.net, urn:nbn:de:0238-di066g012k0038606.