Inschriftenkatalog: Landkreis Göttingen

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 66: Lkr. Göttingen (2006)

Nr. 353 Gimte, ev.-luth. Kirche St. Marien 1633

Beschreibung

Patene. Silber, vergoldet. Ohne Marken und Beschauzeichen. Auf dem Rand der Patene ein Scheibenkreuz, auf der Unterseite ebenfalls auf dem Rand eine eingravierte Inschrift.

Maße: Dm.: 14,1 cm; Bu.: 2,5 cm.

Schriftart(en): Kapitalis.

DI 66, Nr. 353 - Gimte, ev.-luth. Kirche St. Marien - 1633

 Sabine Wehking [1/1]

  1. DIESE . PATENE . HAT . I(VNGFER) . ELISABEHT . HVLSMANa) . NAG . GIMBTE . / ZV . DER . EHRE . GOTTES . IN . DIE . KIRCHE . VEREHRET . A(nn)o · 1 · 6 · 3 · 3 ·

Kommentar

Die Schäfte der Kapitalisinschrift sind teilweise als Doppelstriche graviert.

Zusammen mit der Patene wurde der Kirche in Gimte 1633 auch ein Kelch (vgl. Nr. 28) gestiftet.

Textkritischer Apparat

  1. V mit zwei Punkten zur Bezeichnung des Umlauts.

Zitierhinweis:
DI 66, Lkr. Göttingen, Nr. 353 (Sabine Wehking), in: www.inschriften.net, urn:nbn:de:0238-di066g012k0035307.