Inschriftenkatalog: Landkreis Göttingen

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 66: Lkr. Göttingen (2006)

Nr. 327 Hann. Münden, Kasseler Schlagd 11 1621

Beschreibung

Torbogen aus dem Haus Hinter der Stadtmauer 10.1) Der Torbogen ist von Taubündeln eingefaßt. Links und rechts in den Zwickeln die Jahreszahl A, oben auf einem über dem Türrahmen eingelassenen Sturz die Inschrift B, beide Inschriften in eingeschnittenen Buchstaben ausgeführt, die in Gelb auf Braun gefaßt sind.

Maße: Bu.: 5 cm.

Schriftart(en): Kapitalis.

DI 66, Nr. 327 - Hann. Münden, Kasseler Schlagd 11 - 1621

 Sabine Wehking [1/1]

  1. A

    16 // 21

  2. B

    PETER HEPEN ANNA LOTZEN

Kommentar

Peter Hepen und Anna Lotze, die Tochter des Joachim Lotze, heirateten am 27. November 1598.2) Peter Hepen gehörte einer Schifferfamilie an und ist selbst in dem Verzeichnis der Mitglieder der Schifferbruderschaft von 1602 aufgeführt.3)

Anmerkungen

  1. Hinterstr. 35 / No. 446.
  2. Kirchenbuchamt St. Blasius, Hann. Münden, KB I. 1., fol. 18r.
  3. Die Familie Hepen stellte mehrfach Gildemeister der Schifferbruderschaft (StA Hann. Münden, B 1166, unpaginiert). Verzeichnis der Mitglieder der Schifferbruderschaft 1602 ebd., B 1676 (unpaginiert).

Nachweise

  1. StA Hann. Münden, Handschrift Lotze, Bd. 1, p. 434.
  2. Wegner, Häuserspuren.

Zitierhinweis:
DI 66, Lkr. Göttingen, Nr. 327 (Sabine Wehking), in: www.inschriften.net, urn:nbn:de:0238-di066g012k0032707.