Inschriftenkatalog: Bad Kreuznach

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 34: Bad Kreuznach (1993)

Nr. 584 Bad Kreuznach, Schloßparkmuseum 1673

Beschreibung

Grabkreuz für Johann Friedrich von Recke. Ehemals im Magazin des Bad Kreuznacher Karl-Geib-Museums, wurde es nach dessen Schließung Ende 1986 an den heutigen Standort überführt; bisher unpubliziert. Fragment aus gelbweißem Sandstein mit runden Armenden und noch erhaltener 6zeiliger Grabinschrift im profilierten Feld. Bestoßen, die untere Hälfte fehlt.

Maße: H. 38 (frgm.), B. 45, Bu. 2,5 cm.

Schriftart(en): Kapitalis.

DI 34, Nr. 584 - Bad Kreuznach, Schlossparkmuseum - 1673

 Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz (Thomas G. Tempel) [1/1]

  1. ANNO / 1673 DEN / 15 NOVEM[(BRIS)] / STARB · DER · WOLEDLE / HER · IOHN · FRIDERICH VO(N) / RECKE AVS CHVR=/[.....]

Kommentar

N ist durchgehend mit geschwungener Schräghaste versehen.

Der sonst unbekannte Verstorbene dürfte zu den in Kreuznach tätigen badischen oder kurpfälzischen Amtspersonen gezählt haben. Vermutlich war er wie diese in oder an der damaligen Stadtpfarrkirche (heutige evang. Pauluskirche) begraben.

Zitierhinweis:
DI 34, Bad Kreuznach, Nr. 584 (Eberhard J. Nikitsch), in: www.inschriften.net, urn:nbn:de:0238-di034mz03k0058408.