Inschriftenkatalog: Stadt Hildesheim

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 58: Stadt Hildesheim (2003)

Nr. 268 St. Lamberti 1488 o. 1505

Beschreibung

Sonnenuhr am südlichen, nicht wiederaufgebauten Choranbau. Die Ziffern sind eingehauen und mit Gold ausgelegt.

Maße: Bu.: ca. 6 cm.

Schriftart(en): Gotische Minuskel.

DI 58, Nr. 268 - St. Lamberti - 1488 o. 1505

 Christine Wulf [1/1]

  1. [v]i vii viii ix x xi xii i ii iii iiii v vi

Kommentar

Da eine baugeschichtliche Untersuchung der St. Lambertikirche fehlt, ist nicht zu entscheiden, ob der ehemals als Sakristei genutzte südliche Choranbau zusammen mit dem Chor im Jahr 1488 fertiggestellt worden ist oder eher zu der 1505 abgeschlossenen Bauphase der Hallenkirche gehört.1)

Anmerkungen

  1. Baudaten nach Heutger, St. Lamberti, S. 31f.

Nachweise

  1. Heutger, St. Lamberti, Abb. S. 34.

Zitierhinweis:
DI 58, Stadt Hildesheim, Nr. 268 (Christine Wulf), in: www.inschriften.net, urn:nbn:de:0238-di058g010k0026809.