Inschriftenkatalog: Landkreis Hildesheim

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 88: Landkreis Hildesheim (2014)

Nr. 51 Bodenburg, ev. Kirche St. Johannis 1493

Beschreibung

Glocke. Bronze. Die erhaben gegossene Inschrift verläuft um die Glockenschulter zwischen zwei Ornamentfriesen. Als Worttrenner Rosetten.

Maße: H.: 40 cm; Dm.: 48 cm; Bu.: 2 cm.

Schriftart(en): Gotische Minuskel.

DI 88, Nr. 51 - Bodenburg, ev. Kirche St. Johannis - 1493

 Akademie der Wissenschaften zu Göttingen (Christine Wulf) [1/1]

  1. · anno · d(o)m(ini)a) · m · cccc · lxxxxb) iii · mariac) ·

Übersetzung:

Im Jahr des Herrn 1493. Maria.

Kommentar

Auffällig gestaltet sind Bogen-r und x: Der Bogen des r ist zu einem kleinen Quadrangel reduziert, die Cauda deutlich größer und nach links durchgebogen. Der Linksschrägschaft des x ist aufgerichtet mit Querbalken, der Rechtsschrägschaft nicht durchgezogen, sondern der obere Abschnitt zum Quadrangel reduziert, der untere Abschnitt in Form eines kurzen Anstrichs.

Textkritischer Apparat

  1. · anno · d(o)m(ini)] Fehlt Drömann.
  2. lxxxx] lxxx Kdm., Drömann.
  3. maria] Fehlt Drömann.

Nachweise

  1. Kdm. Kreis Gandersheim, S. 24.
  2. Drömann, Glocken, S. 50.

Zitierhinweis:
DI 88, Landkreis Hildesheim, Nr. 51 (Christine Wulf), in: www.inschriften.net, urn:nbn:de:0238-di088g016k0005106.