Inschriftenkatalog: Die Inschriften der Stadt Halle an der Saale

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 85: Halle/Saale (2012)

Nr. 449 Dom 1631

Beschreibung

Grabplatte (oder Epitaph?) aus Sandstein für den schwedischen Offizier Jürgen von Aderkas, an der südlichen Innenwand aufgerichtet. Relief mit umlaufender, erhabener Schriftzeile, darin ein Sterbevermerk und ein Segenswunsch eingehauen. Im Binnenfeld ein bärtiger Mann mit langem lockigen Haar, bekleidet mit Rüstung und Brustschärpe. Zwischen seinen gespreizten Beinen ein Helm. In den Ecken des Binnenfeldes je ein Vollwappen angelegt; davon nur das links neben dem Haupt des Dargestellten ausgearbeitet, die übrigen als Bossen belassen. Die Inschrift stark beschädigt.

Maße: H.: 191 cm; B.: 105 cm; Bu.: 3,5–4 cm.

Schriftart(en): Fraktur.

DI 85, Nr. 449 - Dom - 1631

 SAW Leipzig, Inschriftenkommission (Markus Scholz) [1/1]

  1. [Anno]. 1631. den 7. Sept(embris) Ist de[r] Wohl [Edle Gestre]ngea) / M[an]ha[ffte]b) [- - -] [- - -]ßc) Vndt Leichtigall I[.]rd) / Köni(glichen) Maj(estät)e) zu Schweden Wohlbestalter Ob[rist]f) / Leut[nant]g) [- - -] erschlage(n) worde(n) der Seele Gott gen[ade]

Wappen:
Aderkas1)leer
leerleer

Kommentar

Als Kürzungszeichen dienen Doppelpunkte und überschriebene Striche.

Der aus einer im livländischen Leichtigall ansässigen Adelsfamilie stammende Offizier Jürgen von Aderkas (1603–1631)2) ist am 7. September in der Schlacht bei Breitenfeld (nördlich von Leipzig) gefallen, die mit einem Sieg der vereinigten schwedischen und kursächsischen Truppen unter Gustav II. Adolf über das kaiserliche Heer unter Johann von Tilly endete.3)

Textkritischer Apparat

  1. Edle Gestrenge] Buchstabenfragmente des ersten Wortes erhalten.
  2. Manhaffte] Ergänzung nach Nr. 458.
  3. [- - -]ß] Vor dem lesbaren zwei Buchstaben mit Oberlängen und drei weitere Buchstaben, einer vielleicht ein i.
  4. I[.]r] Lesung unsicher.
  5. Königlichen Majestät] Auflösung in moderner Schreibweise.
  6. Obrist] Ergänzung unsicher; vielleicht auch Obrister.
  7. Leutnant] Ergänzung in moderner Schreibweise.

Anmerkungen

  1. Siebmacher III, 11, Taf. 64.
  2. von Transehe-Roseneck 1929, S. 396, 400, 404.
  3. Bedürftig 1998, S. 30–32.

Zitierhinweis:
DI 85, Halle/Saale, Nr. 449 (Franz Jäger), in: www.inschriften.net, urn:nbn:de:0238-di085l004k0044907.