Inschriftenkatalog: Stadt Freising

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 69: Stadt Freising (2010)

Nr. 446 Wippenhausener Straße 1639, 1773

Beschreibung

Grenzmarkstein Nr. 6. Westlich der Wippenhausener Straße im Wald, nördlich der Zufahrt zum Schießplatz. Im Grundriß rechteckiger, oben korbbogig abgerundeter Stein. Auf der Vorderseite Setzdatum und Bezeichnung der Grenzseite des Hochstifts Freising (I), rückseitig Bezeichnung der Grenzseite des Kurfürstentums Bayern (II), auf der linken Seite ein Renovierungsdatum (III), auf der rechten Seite Zählnummer des Grenzmarksteins (IV).

Maße: H. (sichtbar) 104 cm, B. 44 cm, T. 30 cm, Bu. 9 cm (1639), 35 cm (F) (I), 33,5 cm (II), 7,5 cm (III), 10 cm (IV).

Schriftart(en): Kapitalis.

DI 69, Nr. 446 – Wippenhausener Straße – 1639, 1773

 © BAdW München, Inschriftenkommission [1/3]

  1. I.

    1639 / F(REISING)

  2. II.

    B(AYERN)

  3. III.

    R(ENOVATVM) / 1773

  4. IV.

    N [6]

Übersetzung:

Erneuert 1773. (III)

Kommentar

Zur Bedeutung des Grenzmarksteins vgl. Nr. 445.

Nachweise

  1. BayHStA Kurbayern Äußeres Archiv Nr. 4715 p. 55; Schlamp, Ortskundliche Streifzüge 61 Nr. 9; DBay I.2 Obb 295.

Zitierhinweis:
DI 69, Stadt Freising, Nr. 446 (Ingo Seufert), in: www.inschriften.net, urn:nbn:de:0238-di069m012k0044604.