Inschriftenkatalog: Stadt Freising

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 69: Stadt Freising (2010)

Nr. 85 Tüntenhausen, Fk. St. Michael 1442

Beschreibung

Baudatierung oder Weihedatum. Innen an der Chorscheitelwand. Gemalte Inschrift auf Putz, von einer Linienrahmung umgeben, dazu mit Blei gezogene Hilfslinien für den Mittellängenbereich. Fragmentarisch erhalten.

Maße: B. ca. 90 cm, Bu. 8,5 cm.

Schriftart(en): Gotische Minuskel.

DI 69, Nr. 85 – Tüntenhausen, Fk. St. Michael – 1442

 © BAdW München, Inschriftenkommission [1/1]

  1. · Annoa) [– – –] mo · cccco · xlijo b) ·

Übersetzung:

Im Jahre ... 1442

Kommentar

Da die Datierung 14421) auf dem nachträglich zugesetzten Fenster der Chorscheitelwand angebracht ist, steht sie wohl mit einer zu dieser Zeit durchgeführten Umbau- bzw. Ausstattungsphase in Zusammenhang. Dieser Maßnahme gehört vermutlich auch das Fresko des Veronika-Bildes an dieser Wand an.

Textkritischer Apparat

  1. Nachfolgend Fehlstelle durch eingemauerten Eisenhaken, hier wohl d(omi)ni zu ergänzen.
  2. Worttrennzeichen quadrangelförmig, zu Beginn und Ende des Textes je ein Blatt mit geringeltem Stiel.

Anmerkungen

  1. In Dehio Obb 1190 die unzutreffende Datierung 1413.

Zitierhinweis:
DI 69, Stadt Freising, Nr. 85 (Ingo Seufert), in: www.inschriften.net, urn:nbn:de:0238-di069m012k0008500.