Inschriftenkatalog: Die Inschriften der Stadt Freising

Anhang B: Belegte, aber nicht erhaltene Inschriften

Hinweise: Die folgende Aufstellung enthält Inschriften, deren Existenz quellenmäßig belegt ist, von denen sich jedoch keine kopialen Textabschriften erhalten haben. Nicht erfaßt wurden Datierungen von Vasa Sacra, wie sie vereinzelt im Versteigerungsinventar des Doms aufscheinen, vgl. BayHStA GK Freising u. Mühldorf Nr. 28 prod. 83.

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

  • Erste Katalognummer
  • Letzte KatalognummerInschrift
  • Zu Datensatz springen
  • Gesamtübersicht

DI 69 Anhang B: Stadt Freising (2010)

B1, Nr. 16 Kollegiatstiftskirche St. Andreas und Dom Mariä Geburt und St. Korbinian um 1625

Kommentar

Das Versteigerungsinventar der Kollegiatstiftskirche St. Andreas aus dem Jahre 1803 nennt einige Gemälde, als deren Maler es Peter Candid ausweist, dies mit einiger Sicherheit aufgrund von Künstlersignaturen. Als Zeitansatz können die von Candid für den Dom um 1625 geschaffenen Altargemälde dienen, vgl. Nr. 407. Im Einzelnen handelt es sich um:

1) Die Marter des hl. Andreas, auf der Rückseite der hl. Sigismund, auf Holz1).

2) Die Hll. Drei Könige, auf der Rückseite der hl. Hieronymus, auf Holz2).

3) Der hl. Matthäus, auf der Rückseite die hl. Cäcilia, auf Holz3).

4) Altarblatt mit der Muttergottes, auf Holz4).

Ebenso enthält das Dominventar von 1803 den Hinweis auf ein im fürstlichen Oratorium befindliches Gemälde mit Darstellung der hl. Maria mit Engeln, das für Peter Candid reklamiert wird, wohl aufgrund einer Signatur5).

Anmerkungen

  1. BayHStA Generalkommissariat Freising und Mühldorf Nr. 175 prod. 1 p. 42 Nr. 401; Schlecht, Inventar 22 Nr. 401.
  2. BayHStA Generalkommissariat Freising und Mühldorf Nr. 175 prod. 1 p. 43 Nr. 404; Schlecht, Inventar 22 Nr. 404.
  3. BayHStA Generalkommissariat Freising und Mühldorf Nr. 175 prod. 1 p. 43 Nr. 405; Schlecht, Inventar 22 Nr. 405.
  4. BayHStA Generalkommissariat Freising und Mühldorf Nr. 175 prod. 1 p. 49 Nr. 461; Schlecht, Inventar 25 Nr. 461.
  5. BayHStA Generalkommissariat Freising und Mühldorf Nr. 28 prod. 83 p. 101 Nr. 868.

Zitierhinweis:
DI 69 Anhang B, Stadt Freising, B1, Nr. 16 (Ingo Seufert), in: www.inschriften.net, urn:nbn:de:0238-di069m012b1001603.