Inschriftenkatalog: Stadt Hildesheim

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 58: Stadt Hildesheim (2003)

Nr. 99 Heilig Kreuz 1370

Beschreibung

Grabplatte für den Dechanten Johannes Corvus (Rabe). Sandstein. Die hochrechteckige Platte wurde um 1970 bei Bauarbeiten im Fußboden gefunden,1) sie ist heute im westlichen Kreuzgangflügel angebracht. Im Innenfeld in Ritzzeichnung eine Darstellung des Verstorbenen. Er hält Kelch und Hostie in der linken Hand, die Rechte ist segnend erhoben. Die eingehauene Inschrift läuft an vier Seiten zwischen zwei Linien um, sie ist in der rechten unteren Ecke zerstört und im unteren Teil der linken Langseite nicht mehr lesbar. Als Worttrenner stehen kleine Kreuze auf der Mittellinie.

Maße: H.: 194 cm; B.: 121 cm; Bu.: 7–8 cm.

Schriftart(en): Gotische Majuskel.

DI 58, Nr. 99 - Heilig Kreuz - 1370

 Sabine Wehking [1/1]

  1. + ANNO · D(OMI)NI · M° · CCC° · LXX° / I(N) DI[....]TIa) · BONIFACII2) · O(BIIT) · JOH(ANN)E[S · C]ORV[.. / ....]b) · ECC(LESI)E · DECANV[S / - - - ]SCATc) · I(N) PA[C]E · A[ME]N

Übersetzung:

Im Jahr des Herrn 1370 am [Tag des heiligen] Bonifatius starb Johannes Corvus, Dechant [dieser] Kirche. [Seine Seele] ruhe in Frieden. Amen.

Kommentar

Die Buchstaben weisen starke Schwellungen an den Bögen sowie ausgeprägte Sporen auf. Das L in der Jahreszahl besteht aus Haste und Balkensporn, dessen rechte Spitze zu einem senkrecht nach oben verlaufenden Zierstrich ausgezogen ist, so daß der Eindruck eines eckigen U entsteht.

Johannes Corvus ist im Jahr 1367 als Kanoniker3) und in den Jahren 1369 und 1370 als Dechant des Heilig-Kreuz-Stifts urkundlich nachweisbar.4)

Textkritischer Apparat

  1. DI[....]TI] Wohl DIE · S(AN)CTI.
  2. [C]ORV[.. / ....]] Zu ergänzen zu CORVVS / HVI(VS).
  3. - - - ]SCAT] Zu ergänzen ist CVIVS ANIMA REQVIESCAT.

Anmerkungen

  1. Vgl. Brandt, Inventar Heilig Kreuz, S. 149.
  2. 5. Juni.
  3. UB Stadt 2, Nr. 232; UB Hochstift 5, Nr. 1198.
  4. UB Hochstift 5, Register, S. 922.

Nachweise

  1. Brandt, Inventar Heilig Kreuz, S. 149.

Zitierhinweis:
DI 58, Stadt Hildesheim, Nr. 99 (Christine Wulf), in: www.inschriften.net, urn:nbn:de:0238-di058g010k0009908.