Inschriftenkatalog: Stadt Einbeck

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 42: Einbeck (1996)

Nr. 70 Münsterstr. 10 1548 / 1607

Beschreibung

Haus, traufenständig, dreigeschossig auf einem Sandsteinsockel, zweites Obergeschoß vorkragend, 12 Gefache breit. Unter dem Scheitel des breiten Torbogens das Baudatum A, rechts und links über dem Bogen Inschrift B; in den Zwickeln zwei Wappenschilde, darin links ein Wappen, rechts eine Hausmarke (M5). Am Sandsteinsockel auf einem Quader sind mehrere Buchstaben eingehauen, die größtenteils nicht mehr zu entziffern sind (C). Rechts daneben auf einem anderen Quader die Einbecker Stadtmarke.

Maße: Bu.: ca. 15 cm (A), 10 cm (B), 5–8 cm (C).

Schriftart(en): Gotische Minuskel mit Versal (B), Kapitalis (C).

DI 42, Nr. 70 - Einbeck, Münsterstr. 10 - 1548/1607

 Julia Zech [1/1]

  1. A

    1548

  2. B

    Hinrick van · dem werder

  3. C

    JOHAN(N)ES [....../......] 1607

Wappen:
Werder1)

Anmerkungen

  1. Wappen Werder (nach rechts schreitendes, gesatteltes Pferd).

Nachweise

  1. Mithoff, Kunstdenkmale, S. 50 (A, B).

Zitierhinweis:
DI 42, Einbeck, Nr. 70 (Horst Hülse), in: www.inschriften.net, urn:nbn:de:0238-di042g007k0007006.