Inschriftenkatalog: Stadt Einbeck

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 42: Einbeck (1996)

Nr. 55 Tiedexer Str. 42/44 1543

Beschreibung

Haus, traufenständig, dreigeschossig, das zweite Obergeschoß vorkragend, sechs Gefache breit.1) Unter dem Scheitel des runden ehemaligen Torbogens das Baudatum A; im Zwickel links über dem Bogen die Inschrift B, die durch die Verwitterung des Holzes stark beeinträchtigt ist; rechts ein Fisch und ein Wappenschild mit einer Hausmarke (M3). Die Inschriften sind erhaben ausgeführt.

Maße: Bu.: ca. 15 cm (A), ca. 6 cm (B).

Schriftart(en): Gotische Minuskel mit Versalien.

DI 42, Nr. 55 - Einbeck, Tidexer Str. 42/44 - 1543

 Julia Zech [1/1]

  1. A

    1543

  2. B

    Hinrick Elingsena)

Kommentar

Die Lesung des Nachnamens ist unsicher. Es läßt sich nachweisen, daß die Familie Ellingsen, in der der Vorname Heinrich gebräuchlich war, bereits im 15. Jahrhundert ein Haus in der Tiedexer Straße besaß.2) Vermutlich errichtete ein Nachfahre des 1463, 1480 und 1496 urkundlich genannten Heinrich Ellingsen3) nach dem Stadtbrand auf dem Grundstück seiner Familie einen Neubau.

Textkritischer Apparat

  1. Elingsen] Lesung fraglich, die Unterlänge des g ist nicht zu erkennen.

Anmerkungen

  1. Daten zu Renovierungen des 20. Jahrhunderts im NLVwA-IfD, Schriftarchiv, Einbeck.
  2. Feise, Urkundenauszüge, Nr. 1682, S. 317.
  3. Ebd. Nr. 1385, S. 258; Nr. 1979, S. 375.

Zitierhinweis:
DI 42, Einbeck, Nr. 55 (Horst Hülse), in: www.inschriften.net, urn:nbn:de:0238-di042g007k0005509.