Inschriftenkatalog: Stadt Einbeck

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 42: Einbeck (1996)

Nr. 45 Tiedexer Str. 26 1541

Beschreibung

Haus, traufenständig, dreigeschossig mit vorkragendem zweiten Obergeschoß, vier Gefache breit. Unter dem Scheitel des Torbogens das Baudatum A, in den Zwickeln des Bogens links und rechts der Name des Besitzers (B). Auf der Saumschwelle des zweiten Obergeschosses in jedem der vier die Knaggen verbindenden Bögen eine Ziffer des Baudatums C. Rechts neben dem Torbogen ein Wappenschild. Die Inschriften A und B sind erhaben ausgeführt, C vertieft.

Maße: Bu.: ca. 6 cm (A), ca. 6–8 cm (B), ca. 20 cm (C).

Schriftart(en): Gotische Minuskel mit Kapitalisversalien.

DI 42, Nr. 45 - Einbeck, Tidexer Str. 26 - 1541

 Julia Zech [1/1]

  1. A

    15 41

  2. B

    HAns Rode Meger

  3. C

    ·1· // ·5· // ·4· // ·1·

Wappen:
Rodemeier1)

Kommentar

Hans Rodemeier amtierte im Jahr 1542 als Bürgermeister von Einbeck; er war der Schwiegervater des Lorenz Raven (Nr. 120), der mit Anna Rodemeier verheiratet war.2)

Anmerkungen

  1. Wappen Rodemeier (sechsblättrige Blume).
  2. Kiefert, Heiratskreise, S. 36, IV, 8.

Zitierhinweis:
DI 42, Einbeck, Nr. 45 (Horst Hülse), in: www.inschriften.net, urn:nbn:de:0238-di042g007k0004503.