Inschriftenkatalog: Stadt Einbeck

Katalogartikel in chronologischer Reihenfolge.

DI 42: Einbeck (1996)

Nr. 40 Kapelle St. Bartholomäi nach 1510

Beschreibung

Wandmalereien in dem Fachwerkanbau an der Nordwand links neben der Tür. Im unmittelbaren Kontext der Inschrift sind die Reste der Malerei nicht mehr zu bestimmen, die Darstellungen im Gefach darüber zeigen den heiligen Michael (?) und eine weibliche Heilige mit Kelch.

Maße: Bu.: 5,5 cm.

Schriftart(en): Gotische Minuskel.

DI 42, Nr. 40 - Einbeck, Kapelle St. Bartholomäi - nach 1510

 Bildarchiv ADW Göttingen, Inschriftenkommission [1/1]

  1. (iesus)a)

Kommentar

Die Datierung der Inschrift ergibt sich aus dem über der Eingangstür angebrachten Baudatum 1510 (vgl. Anhang 1, Nr. 6).

Textkritischer Apparat

  1. ihs.

Zitierhinweis:
DI 42, Einbeck, Nr. 40 (Horst Hülse), in: www.inschriften.net, urn:nbn:de:0238-di042g007k0004008.